Tag

Neuseeland

Browsing

2022 ist so gut wie Geschichte und ich habe große Lust, mein eigenes Outdoor-Jahr Revue passieren zu lassen. Ich rede natürlich nicht nur gern mit anderen Wandernden, sondern brenne dafür, hin und wieder auch selbst unterwegs zu sein.
Weil ich bis in den Spätsommer hinein nicht nach Neuseeland einreisen durfte, wo ich eigentlich arbeite, konnte ich weit mehr und länger unterwegs sein als ich das für 2022 erwartet hätte. Ich erzähle euch in dieser Episode ein bisschen darüber, wo ich unterwegs war, was ich gemacht habe und bei dem ein oder anderen Ziel habe ich euch Stories von unterwegs mitgebracht.

Da ich auf dem Pacific Crest Trail das erste Mal überhaupt vom Te Araroa gehört hatte, ich sofort Feuer und Flamme war, bin ich direkt von den USA über Australien nach Neuseeland geflogen, um Anfang Januar im Süden der Südinsel Neuseelands zu starten. Meine größte Fehleinschätzung des Te Araroa war, dass ich meinte, dass ich meine Wanderung vom Pacific Crest Trail einfach auf den TA übertragen und dort fortsetzen könne. Die erste Lektion, die ich sehr schnell lernte, war, dass jeder Wanderweg individuell ist und seine ganz eigenen Herausforderungen hat.